Analyse-Workshop

Der Analyse-Workshop ist auch unter dem Namen Arbeitssituationsanalyse bekannt.
An einer Sitzung können max. 15 Teilnehmer einer Hierarchieebene teilnehmen.
Die Dauer beträgt 2-3 Stunden.
 
Einsatzmöglichkeiten
• Detailanalyse im Rahmen Gefährdungsbeurteilung Psyche
• wenn keine schriftliche Befragung durchführbar (Anonymität/ Datenschutz)
• in besonders belasteten Arbeitsbereichen/ Teams
• in Betrieben, die über die Ist-Analyse hinaus erste Ansatzpunkte für Lösungen/ Verbesserungsvorschläge erhalten wollen
•als Ausgangspunkt für Organisationsentwicklungs- und Veränderungsprozesse,
die auf die Beteiligung und Motivation der Mitarbeitenden setzen
 
 
Selbstverständlich bieten wir auch andere Workshopformate an.

Kontakt

Sie erreichen uns unter
+49 (0) 7346 449005
oder
r.neuner@gesunde-strukturen.de


Leistungen

unser Dienstleistungsangebot als >>> Download


dritte Auflage erschienen

 

ISBN 978-3-658-23960-2

Das Buch schlägt die Brücke zwischen Theorie und Praxis. Es klärt die wichtigsten Begriffe rund um das Thema psychische Belastung und geht auf die bestehenden gesetzlichen Vorschriften und Aufgabenverteilung ein. Zahlreiche Praxisbeispiele zeigen Möglichkeiten zur effektiven Ermittlung und wirkungsvolle Maßnahmen zur Verbesserung der Qualität der Arbeitsgestaltung auf. 

Weitere Informationen unter https://www.springer.com/de/book/9783658239602


Praxisbeispiel Begehung

 Praxisbeispiel: Gefährdungsbeurteilung im Rahmen einer Begehung

Wir haben auf der A+A 2015 in Düsseldorf ein ein Praxisbeispiel vorgestellt, wie im Rahmen einer Begehung / Beobachtungsinterviews belastende Faktoren transparent quantifiziert und beurteilt werden können. Download