anonyme Befragung

Ablauf einer Mitarbeiterbefragung

Die Mitarbeiterbefragung ist eine vielfach genutzte Methode, um unkompliziert ein Meinungsbild der Belegschaft zu erhalten. 

Führen sie Ihre Mitarbeiterbefragung mit uns als Partner durch.
Wir haben uns mit wissenschaftlichem Know-how und einer über 10-jährigen praktischen Expertise einen Namen gemacht.

 Auswertung

Wir legen Wert auf Transparenz. Deswegen erhalten Sie einen Bericht, der leicht verständlich ist und Handlungsfelder aufzeigt.
Liegen die Ergebnisse vor, begleiten wir den weiteren Prozess (Information der Beschäftigten, Moderation von Workshops, Evaluation, Coaching).

 

Ablauf im Detail

Der Auftakttermin dient u.a. zur Festlegung

  • der Inhalte, der teilnehmende Einheiten, Teilnahmemöglichkeiten (online / Papier),
  • des Zeitrahmens, 
  • der Kommunikationsstrategie,
  • des Prozesses nach der Befragung

Auf die Plätze, fertig,...

Im nächsten Schritt bereiten wir den Fragebogen und alle benötigten Unterlagen für Sie vor. Dazu gehört auch Informationsmaterial für die Beschäftigten und Hinweise zum Datenschutz. Wir übernehmen den Druck und den Versand.
Im Falle einer online-Befragung erhalten Sie einen passwortgeschützten Zugang zu einer individualisierten Eingabemaske. 

...los!

Die von uns eingesetzten Fragebögen genügen wissenschaftlichen Standards (bspw. COPSOQ, KFZA, Impuls II). Eine COPSOQ-Befragung erfolgt in Zusammenarbeit mit der FFAW

 flexibel, anonym, schnell

 >>> Information zu Datenschutz und Datensicherheit 

 

Kontakt

Sie erreichen uns unter
+49 (0) 7346 449005
oder
r.neuner@gesunde-strukturen.de


Leistungen

unser Dienstleistungsangebot als >>> Download


dritte Auflage erschienen

 

ISBN 978-3-658-23960-2

Das Buch schlägt die Brücke zwischen Theorie und Praxis. Es klärt die wichtigsten Begriffe rund um das Thema psychische Belastung und geht auf die bestehenden gesetzlichen Vorschriften und Aufgabenverteilung ein. Zahlreiche Praxisbeispiele zeigen Möglichkeiten zur effektiven Ermittlung und wirkungsvolle Maßnahmen zur Verbesserung der Qualität der Arbeitsgestaltung auf. 

Weitere Informationen unter https://www.springer.com/de/book/9783658239602


Praxisbeispiel Begehung

 Praxisbeispiel: Gefährdungsbeurteilung im Rahmen einer Begehung

Wir haben auf der A+A 2015 in Düsseldorf ein ein Praxisbeispiel vorgestellt, wie im Rahmen einer Begehung / Beobachtungsinterviews belastende Faktoren transparent quantifiziert und beurteilt werden können. Download